So funktioniert JoyBion: kontrollierte bipolare Ionisation

Während eines Gewitters erzeugt die Natur eine sehr intensive Ionisation, die große Mengen an negativen Ionen und Ozon erzeugt. Das Vorhandensein dieser beiden Elemente bedeutet, dass die Luft bemerkenswerte Desinfektionseigenschaften aufweist, aber so geladen, wäre sie für das Leben nicht sehr geeignet. Tatsächlich haben Gewitter in der Natur im Allgemeinen eine kurze Dauer, danach stabilisieren sich die Ionisierung und Ozonisierung der Luft und das Gleichgewicht wird in kurzer Zeit wieder hergestellt. Aus diesem Grund glauben wir, dass die kontinuierliche Emission von Ozon in bewohnten Umgebungen unbedingt vermieden werden sollte. Im Gegensatz zu den auf dem Markt befindlichen Geräten emittiert JoyBion Ozon nur bei Bedarf für kurze Zeit und mit einem Schwellenwert, der unter dem in den geltenden Rechtsvorschriften geforderten Referenzwert liegt (120 Mikrogramm/ m3 | 60 ppb, Teile pro Milliarde).

Sogar ein Wasserfall erzeugt einen Ionisationsprozess, aber in diesem Fall ist er sehr sanft und ausgewogen und erzeugt kein Ozon, sodass man ihn ohne Grenzen genießen kann. In der Tat ist er absolut dazu geeignet, um das Wohlbefinden von Menschen, Tieren und Pflanzen zu steigern. Und wenn sich der Wasserfall in einem grünen Wald befinden würde, würde er eine wahrnehmbare Energieladefunktion für diejenigen in seiner Nähe ausführen.

Genau dieser gerade beschriebene Aspekt ist das Prinzip, das uns zur Realisierung unserer bipolaren JoyBion-Ionisatoren geführt hat, mit welchen Cluster von positiven und negativen Ionen in perfektem Gleichgewicht ausgestoßen werden, die Viren und Bakterien einschließen können. Einmal eingeschlossen, werden diese im Flug inaktiviert, wenn sie in der Luft "eingefangen" werden, oder sie können direkt auf den Oberflächen inaktiviert werden, wenn die Cluster abgelagert werden und sie eingeschlossen werden. All dies geschieht ohne Ozonemissionen und mit einem natürlichen Gleichgewicht zwischen positiven und negativen Ionen, wodurch die Luft perfekt atmungsaktiv wird, als wären Sie in einem Wald in der Nähe eines Wasserfalls!

Die von unseren Ionisatoren emittierten bipolaren Cluster können auch die in der Luft vorhandenen Umweltschadstoffe effektiv abbauen: Sie beseitigen nicht nur Viren und Bakterien, sondern reinigen auch die Luft der Umgebungen, in denen sie arbeiten, von Pilzsporen, Allergenen und üblichen Umweltschadstoffen (auch als VOC Volatile Organic Compound - Flüchtige organische Verbindungen bezeichnet) indem sie  gesünder, atmungsaktiver und energetisierender gemacht wird. Dank hochinnovativer Vorrichtungen, die in unseren Geräten installiert sind, wird die Umweltenergie wieder ausgeglichen und somit mit Energie versorgt.

JOYBION HÄLT EIN KONSTANTES NIVEAU DER BIPOLAREN IONISIERUNG IN DER LUFT AUFRECHT.

Produkte



Kontaktieren Sie uns

Hinterlassen Sie uns Ihre Daten und die Informationen, die Sie erhalten möchten, oder schreiben Sie uns eine E-Mail info@propa.care oder rufen Sie uns unter der Telefonnummer +39.011.9507765